Zum Inhalt springen
Mann schiebt Vater im Rollstuhl beide sind unbesorgt.

Presse PflegeRente.

Freie Mitarbeiter und Freelancer sorgen für den Pflegefall vor.

Egal, wie gut Sie planen: Ob Sie später einmal pflegebedürftig werden, können Sie nicht voraussagen. Aber Sie können sich schon jetzt dagegen absichern – für ein sorgenloses Altern. Mit der privaten PflegeRente gegen Einmalbetrag zum Beispiel. Die private Vorsorge für alle, die lieber nichts dem Zufall überlassen, sondern ihre gesetzliche Rente mit einem Einmalbetrag aufbessern und sich so im Pflegefall gut versorgt wissen möchten. Mit einer Pflegerentenvorsorge für Selbstständige schützen Sie sich heute vor den finanziellen Folgen eines Pflegefalls und sichern so gleichzeitig Ihr Vermögen.

Vorteile der PflegeRente für alle Selbständigen.

  • +
    Kapitalentnahmen möglich
  • +
    Im Todesfall erfolgt auch eine Leistung an Hinterbliebene
  • +
    Finanzielle Folgen sind bei Pflegebedürftigkeit abgesichert
Enkelsohn legt Arm um seinen Opa.

Pflegebedürftigkeit einfach erklärt.

Eine Pflegebedürftigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten aufweist und deshalb der Hilfe anderer bedarf und körperliche, kognitive oder psychische Beeinträchtigungen oder gesundheitlich bedingte Belastungen oder Anforderungen nicht selbständig kompensieren oder bewältigen kann. Diese Einschränkung muss von einem Arzt bestätigt werden. Die versicherte Person gilt als pflegebedürftig, wenn sie aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit mindestens in Pflegegrad 1 eingestuft wird. Zudem muss die Pflegebedürftigkeit auf Dauer voraussichtlich für mindestens 6 Monate ununterbrochen bestehen oder bereits 6 Monate bestanden haben.

Eckdaten der PflegeRente im Überblick.

Die PflegeRente bietet Ihnen einen lebenslangen und vollumfassenden Pflegeschutz.

  • +
    Eintrittsalter zwischen 15 und 75 Jahren
  • +
    Weltweiter Versicherungsschutz
  • +
    Kapitalentnahme möglich
  • +
    Wechseloption: Umstellung auf einen anderen Tarif, wenn es gesetzliche Änderungen gibt und Pflegebedürftigkeit nicht vorliegt
  • +
    Umfangreiche Services durch Beratung, Organisation und Unterstützung vor und während der Pflegebedürftigkeit

Gründe für den Abschluss einer privaten PflegeRente als Selbständiger.

  • +
    Im Pflegefall können Angehörige meist nur begrenzt unterstützen
  • +
    Die eigene Rücklagen sind oft schnell aufgebraucht
  • +
    Die gesetzliche Absicherung deckt nur einen Teil der Pflegekosten ab

Fragen und Antworten zur Pflegerente.

Wenn es um die persönliche Vorsorge geht, ergeben sich viele Fragen zu Versicherungen und Leistungen. Hier finden sie Antworten auf die, am häufigsten gestellten Fragen zur Pflegerente.

  • Um laufende und akute Kosten abzudecken, die bei Pflegebedürftigkeit anfallen, reichen leider die Unterstützungsleistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in der Regel nicht aus.
    Eine Pflegerentenversicherung wie die PflegeRente gegen Einmalbeitrag ist sinnvoll, weil Sie damit durch eine einzige Einzahlung finanzielle Sicherheit im Pflegefall gewährleisten können.

  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre vereinbarte Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung zu erhöhen. In den ersten drei Vertragsjahren können Sie das auch ohne einen bestimmten Anlass. Nach bestimmten Ereignissen (etwa Heirat, Pflegebedürftigkeit und Tod des Ehe- oder Lebenspartners) lässt sich Ihre Pflegerente zudem auch später noch erhöhen – Sie haben dann jeweils ein halbes Jahr Zeit dafür. Sie können zusätzlich bei Vertragsabschluss eine jährliche Steigerung der Rente vereinbaren (Dynamik-Option), damit Sie sich gegen die Inflation absichern. Diese Steigerung kann ein bis drei Prozent pro Jahr betragen.

  • Eine Pflegerente gegen Einmalbetrag ist die ideale Versicherung für Sie, wenn Sie einen größeren Betrag anlegen und gleichzeitig in eine Pflegeabsicherung investieren wollen. Bei der PflegeRente gegen Einmalbeitrag erhalten Ihre Hinterbliebenen im Fall Ihres Todes eine Kapitalzahlung, auch wenn Sie pflegebedürftig waren.

Junge Frau am Schreibtisch lächelt freundlich und kompetent.

Neukunden.

Bei Interesse an einem Neuvertrag sind wir gerne für Sie da.

Kompetenter und sympathischer Mann im Büro.

Bestandskunden.

Bei Fragen zu Ihrem bestehenden Vertrag helfen wir gerne weiter.