Zum Inhalt springen

Berufsunfähigkeit:

Es kann jeden treffen.

Fast jeder vierte Beschäftigte in Deutschland wird im Laufe seines Lebens berufs- oder sogar erwerbsunfähig. Es trifft nicht nur körperlich hart arbeitende, sondern ebenso Menschen in Bürojobs oder junge Leute. Und die Ursachen sind vielfältig. Sie können sich beim Sport verletzen, einen Unfall haben oder durch eine psychische Krankheit langfristig aus der Bahn geworfen werden. Psychische Erkrankungen sind inzwischen sogar die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit.

Gründe für eine Berufsunfähigkeit.

Prozentuale Aufteilung der Gründe für Berufsunfähigkeit.

BU: Quelle: 06/ 2020 Franke und Bornberg GmbH

Wie funktioniert die Berufsunfähigkeitsversicherung?


Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der Presse-Versorgung erhalten Sie eine Leistung von uns, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren Beruf dauerhaft zu mindestens 50 Prozent nicht mehr ausüben können.

Es spielt dabei keine Rolle, ob Ihr Gesundheitszustand eine andere, z.B. weniger qualifizierte oder schlechter bezahlte, Tätigkeit noch zulässt.

Unsere Bausteine zur Berufsunfähigkeitsabsicherung stehen Ihnen in der privaten und betrieblichen Altersversorgung (BU Direktversicherung über den Arbeitgeber) zur Verfügung. Auch Ihrer Familie steht unsere Berufsunfähigkeitsversicherung offen. Günstige Tarife für junge Menschen, also Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, sind bei uns Standard.

Verschiedene Produktkonzepte ermöglichen Ihnen die passende Vorsorge. So kann eine Berufsunfähigkeitsabsicherung als eigenständiger Baustein oder gekoppelt an eine Altersvorsorge abgeschlossen werden. Verschiedene Überschusssysteme und Produktkonzepte ermöglichen für jeden eine passgenaue Lösung.

In einer persönlichen Beratung informieren wir Sie gern über unsere unterschiedlichen BU-Produkte und Bausteine. Dabei sei eines sicher: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung benötigt jede berufstätige Person.