Presse-Versorgung ist auch 2017 spitze!

13.01.2017

In einem anspruchsvollen Kapitalmarktumfeld kann sich die Presse-Versorgung bei der laufenden Verzinsung mit 3,1% im Jahr 2017 bei der Produktkonzeption „Perspektive“ an die Spitze des Marktes von Versorgungsträgern setzen (Stand: 22.12.2016 und 13.01.2017). Die Marktbedingungen erfordern auch bei der Presse-Versorgung eine Absenkung der Überschüsse im Vergleich zu 2016. Jedoch fällt die Absenkung im Vergleich zu den Wettbewerbern moderat aus und die Gesamtüberschussbeteiligung ist mit 4,0% bei der „Perspektive“ (laufende Verzinsung von 3,1% zzgl. Schlussüberschussbeteiligung und Bewertungsreserven) weiterhin höchst attraktiv.

Lesen Sie hier die entsprechenden Artikel der Newsletter des Versicherungsjournals vom 23.12.2016 und 13.01.2017